Pressemitteilung
Europas erstes Element Hotel entsteht in
Gateway Gardens

18. September 2012





Starwood Hotels & Resorts bringen ihre umweltfreundliche Hotelmarke in den neuen Stadtteil am Frankfurter Flughafen

Frankfurts neuer Stadtteil Gateway Gardens wird der erste europäische Standort für ein Element Hotel. Die Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc., hat heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen eine Vereinbarung mit der Münchener Bari Gruppe GmbH & Co. KG über die Eröffnung eines Neubaus für ein Element Hotel am Frankfurter Flughafen unterzeichnet hat.
Die Eröffnung ist für 2014 vorgesehen und markiert die lang erwartete europäische Einführung der umweltfreundlichen Hotelmarke.

Hierzu realisieren die Frankfurter OFB Projektentwicklung und Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft gemeinsam auf einer rund 1.800 m² großen Teilfläche des Baufeldes MK 11 in Gateway Gardens einen achtgeschossigen Neubau mit einer Bruttogeschossfläche von rund 7.200 m².

Das Element Frankfurt Airport Hotel soll nach dem Nachhaltigkeitsstandard LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) zertifiziert werden und wird in herausragender Lage zwischen dem Platz von Quartier Mondo und dem zentralen Park errichtet.

Der öffentliche Platz vor dem Gebäudeentree mit Grünflächen und hoher Aufenthaltsqualität wird gleichzeitig mit dem Gebäude im Sommer 2014 fertig gestellt. Der Platz wird mit rund 1.000 m² etwa halb so groß wie der Frankfurter Paulsplatz sein. Der Entwurf für das Hotelgebäude stammt von Neumann Architekten aus Frankfurt und sieht einen V-förmigen Grundriss vor, der sich zur Rückseite in Richtung des zentralen Parks verjüngt und somit zwei Terrassen Platz bietet.

Die 133 lichtdurchfluteten Studios und Ein-Zimmer-Suiten im Element Frankfurt Airport sind stilvoll, nachhaltig und auf Komfort ausgelegt. Jedes Zimmer ist geprägt durch ein fließendes Design und multifunktionelle Möbel, einem schwenkbaren Flachbildfernseher, großen Schreibtisch mit offenen Fächern und individuell nutzbaren Schränken. Das Badezimmer folgt einem Wellness-Konzept und verfügt über eine belebende Regendusche und eine Toilette mit Doppelspülung. Alle Zimmer werden mit einer umfangreich ausgestatteten Küche und dem markenspezifischen Heavenly® Bed vervollständigt.

Ein hochmodernes Fitness-Center, das rund um die Uhr geöffnet hat, wird in das neue Hotel einziehen. Ein Aufenthalts- und Besprechungsraum mit modularer Einrichtung und modernster Technologie für alle geschäftlichen und sozialen Anforderungen, rundet das Angebot ab. Element Frankfurt Airport wird zudem über ein Restaurant sowie eine Espresso-Bar verfügen.

Die Entwicklung des Stadtteils Gateway Gardens geht erfolgreich voran, so Gitta Mir-Ali, Geschäftsführerin der Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens GmbH. Das Element Frankfurt Airport Hotel stärkt die Attraktivität des wachsenden Business Hubs weiter und ergänzt die Nutzungsvielfalt um einen weiteren hochwertigen Anbieter, erläutert Mir-Ali weiter.

Der Baubeginn ist für Januar 2013 geplant, die Fertigstellung für Sommer 2014.